Zuhause > Nachrichten > Einführung in das optische Design > Inländische Blechplatten schne.....

Nachrichten

Inländische Blechplatten schneiden Hindernisse auf Laserbearbeitungspotential

  Mit der fortschreitenden Weiterentwicklung der Computersteuerungstechnologie und der optischen Technologie werden die Erwartungen an die Verarbeitungskapazitäten immer höher, diese Erwartung kann nicht nur sinken, sondern auch schneiden und die Erwartungen schnell erfüllen. Die Laserbearbeitung als fortschrittliches Materialschneiden wurde von den Blechproduzenten mehr und mehr akzeptiert.
  Laserbearbeitung begann früher in Europa und den Vereinigten Staaten und Japan, im letzten Jahrhundert 80 Jahre von den Laserbearbeitungsmaschinen Hersteller der Stahlproduktion legte spezifische Qualitätsanforderungen, die sich von gewöhnlichen Stahl unterscheiden, aber den Preis für High-Laser-gewidmet Stahl. Mit der Laser-Verarbeitung als Hauptmittel des Schneidens wird akzeptiert, 25mm folgenden gewöhnlichen Stahl zu Laser professionellen Materialien als Standardmaterial. Aufgrund der raschen Entwicklung von China, Stahlproduktion zu spät, um anzupassen, gibt es die chinesischen Stahl und importierten Stahl-Punkte. Der Hauptunterschied ist, dass der Gehalt an Verunreinigungen in der Stahl-und Stahl-Oberflächenbehandlung und Transport und eine Reihe von Gründen, die in den Status der chinesischen Platte schneiden schwierig.
  Chinas Rohstahlproduktion ist nicht nur die weltweit erste, es ist mehr als 50% der weltweiten Produktion, Entwicklungsländer und sogar einige Industrieländer wie Australien und Südkorea, um Kosten zu sparen, sind auch viel von chinesischen Platte verwendet, so mit seiner Erwartungen des chinesischen Stahls, sich anzupassen Laser schneiden ist nicht so gut wie die Forschung und schlägt Methoden und Vorschläge für die Qualitätsverarbeitung von minderwertigen Materialien vor. In diesem Artikel werden einige dieser Überlegungen vorgestellt.
  [Bei den aufgetretenen Plattenverarbeitungsproblemen]
  1. Lochblech-Perforationsproblem
  In der dicken Platte Verarbeitung Perforation Zeit für einen großen Teil der Laser-Hersteller haben eine schnelle Perforation Technologie entwickelt, repräsentativer für die Hochenergie-Perforation (Loch), die Vorteile dieser Methode ist schnell (1 Sekunde bis t16mm Zum Beispiel - das gleiche unten), aber der Defekt ist nicht nur auf die kleine Form der Verarbeitung, Perforation in die große Energie, so dass die Plattentemperatur steigen und dann den nächsten gesamten Schneidvorgang beeinflussen. Und die Perforation mit einem kleinen Leistungsimpuls, die Zeit ist sehr lang (12 Sekunden), führt zu der Effizienz des Schneidens und der Kostensteigerung der Einheit.
  2. Probleme mit der Oberflächenqualität
  Abbildung 1 und Abbildung 2 zeigen den Schneidabschnitt, der bei der Bearbeitung einer Platte häufig anzutreffen ist. Ein solches Schneiden ist nicht nur in Bezug auf die Qualität des fertigen Produkts fraglich, sondern auch mit dem Vorhandensein von Überwucherung und starker klebriger Schlacke. Die Laserbearbeitungsmaschine unterscheidet sich von dem Wert anderer Schneidmittel.
  3. Das ganze Brett, das Stabilitätsproblem verarbeitet
  In der inländischen Stahlverarbeitung der gesamten Platte, wird es oft lokale Bereich des Phänomens der schlechten Verarbeitung sein. Dieses Phänomen ist manchmal sehr zufällig, selbst wenn eine gute Verarbeitungsmaschine erscheint. Um mit lokalen Fehlerprodukten umzugehen und den Fortschritt der Arbeit stark zu beeinflussen, gibt es hier für diesen ungeklärten Verarbeitungsfehler auch einige Vorschläge des Autors zur Analyse und Gegenmaßnahmen.
  Lösung für das obige Problem
  1. Peak Perforation (HPP) -Programm
  Wie der Name schon sagt, ist die Verwendung eines kleinen Arbeitszyklus des Spitzenimpulslasers, der durch Aufsprühen des Materials auf die Oberfläche des Brennstoffs ergänzt wird, um die Kante des Lochs zu entfernen, das an die Steuerung des Impulses der vernünftigen Frequenz der Kühlkante Zähnung. (3 Sekunden), aber die Perforation der Öffnung ist klein (ca. φ4mm) und der Rand des Lochs ohne Haftung und geringere Hitze, leicht bis zur nächsten normalen Schnittverarbeitung, im Vergleich zu gewöhnlichen Perforation Die Effizienz um 4 Mal erhöht. Abbildung 3 zeigt den Unterschied zwischen gewöhnlicher Perforation, HPP-Perforation und Hochenergieperforation.
  2. Schnittverbesserungsprogramm
  Ein wichtiger Faktor bei der Verbesserung des Schneidabschnitts für Kohlenstoffstahl ist es, die Wärme der Platte zu kontrollieren und eine ausreichende Verbrennung des Laserstrahls sicherzustellen. Mitsubishi Electric entwickelt K-CUT Verarbeitungsbedingungen besser abgeschlossen diese Mission. 4 ist ein Vergleich der Auswirkungen des Schneidens auf herkömmlichen Brammen mit herkömmlichen Bedingungen und K-CUT-Bedingungen. Und für Edelstahl ist ein wichtiger Faktor bei der Verbesserung der Schnittfläche des Strahls verbessert (Verbesserung der Schärfentiefe) und die effektive Verwendung von Hilfsgas. Die helle Schneidetechnologie besteht darin, die Vibration und die Düse der erzielten Ergebnisse zu verbessern. 5 ist der verbesserte Effekt. Abschnitt des oberen Teils der Rauheit von 8μ, die unteren 12μ vergleichbar mit der Bearbeitung.3. Um die Stabilität des Programms zu gewährleisten
  Um die Geschwindigkeit der Bearbeitungsmaschine zu verbessern, verwendet die Lasermaschine die Struktur des fliegenden optischen Weges, dh die Materialablage bewegt sich nicht und der Bearbeitungskopf bewegt sich im gesamten bearbeitbaren Bereich. Um die relative Position des Bearbeitungskopfes und der Lichtquelle zu kompensieren, sind die Hersteller auch so weit wie möglich zu gewährleisten, dass der Fleck im Verarbeitungsbereich der Konsistenz die Verwendung eines krümmungsvariablen Refraktors eine übliche Wahl ist. Diese Methode ist zwar einfach, aber wird die Schärfentiefe ändern, so dass der Fokus sehr empfindlich für den dicken Plattenschnitt ist, der machtlos wird (beides, um die Stelle unverändert zu halten, aber auch um dieselbe Schärfentiefe beizubehalten). Mitsubishi Electric verwendet eine gleich lange optische Weg (im Bereich der Verarbeitung in der Lichtquelle und der Bearbeitungskopf zwischen dem Licht Ausbreitungsweg gleich Länge), um die Tiefe der Veränderung zu vermeiden, so dass Spot und Fokus konsistent sind. Zusätzlich zu der Betonung der Wärme der Platte, um die zu kontrollierende Wärme zu akkumulieren, ist eine bessere Lösung für das Stabilitätsproblem. 6 zeigt das Prinzip eines optischen Wegs gleicher Länge und des Verarbeitungseffekts an verschiedenen Stellen im Bearbeitungsbereich.