Zuhause > Nachrichten > Einführung in das optische Design > Wie stelle ich den Lichtweg de.....

Nachrichten

Wie stelle ich den Lichtweg der CO2-Laserröhre ein?


Die Einstellung des optischen Weges der Laserröhre ist ein Problem, auf das viele Benutzer von Lasergeräten stoßen werden. Die meisten Lasergeräte verwenden ein fliegendes optisches Wegsystem. Der Laser wird von der Laserröhre (Lasergenerator) emittiert und durch drei flache Spiegel (Reflektor 1 #, Reflektor 2 #, Reflektor 3 #) geleitet, schließlich von der Fokussierlinse fokussiert und auf den Arbeitstisch geschossen. Egal woher das Licht kommt, das Prinzip ist das gleiche.


Warum den Lichtweg der CO2-Laserröhre einstellen?

Wenn der Reflektor bei längerem Betrieb der Laserausrüstung locker ist, verschiebt sich der Laserlichtweg, so dass der Laser nicht mehr aus dem Strahlbechermund austreten kann, was zu vertikalem Schneiden, langsamer Schnittgeschwindigkeit und anderen Problemen führt Lasergeräte, die nicht in der Lage sind, ihre beste Leistung zu erbringen. Beeinflussen die Produktionseffizienz. Daher ist es sehr wichtig, den Strahlengang regelmäßig zu überprüfen und anzupassen.




Znse Beam Combiner Company China

Schritte zum Einstellen des Lichtwegs der CO2-Laserröhre

Schritt 1: Stellen Sie den Strom der CO2-Laserröhre ein und reduzieren Sie die Leistung der Laserröhre.

Schritt 2: Stellen Sie den Strahlengang vom Lasergenerator zum Spiegel 1 # ein

1. Stellen Sie sicher, dass der von der Laserröhre emittierte Lichtstrahl auf den 1 # -Reflektor fällt.
2. Kleben Sie mehr als 3 Schichten doppelseitiges Klebepapier zusammen und bedecken Sie den Spiegel 1 #;
3. Nachdem das doppelseitige Klebepapier geklebt wurde, drücken Sie die Taste auf dem Bedienfeld. Der Laser markiert eine Markierung auf dem doppelseitigen Klebepapier. Dieser Punkt kann in der Mitte des Reflektors liegen.

Schritt 3: Stellen Sie den Lichtweg von Spiegel 1 # auf Spiegel 2 # ein

1. Reißen Sie das doppelseitige Klebeband ab, das auf den Spiegel 1 # geklebt ist, und kleben Sie es auf den Spiegel 2 #.
2. Bewegen Sie den Strahl vorsichtig vorwärts und aufwärts zur nächstgelegenen Position in der Nähe des Reflektors 1 #, drücken Sie die Taste auf dem Bedienfeld und platzieren Sie eine Markierung.
3. Denken Sie an die Markierung zu diesem Zeitpunkt und halten Sie die Position des doppelseitigen Klebebands an Ort und Stelle. Verwenden Sie den Spiegel 1 # als Referenz, drücken Sie den Strahl vorsichtig von nah nach fern nach hinten und unten und führen Sie mehrere Tests durch, um festzustellen, ob sich die vom Laser gedruckten Markierungen überlappen. ;
4. Wenn es sich nicht überlappt, stellen Sie den Winkel des Objektivs ein, indem Sie die drei Einstellschrauben am Spiegelrahmen 1 # einstellen, bis der auf dieser Straße getroffene Lichtfleck die Überlappung erreicht.




CO2 Reflector Mirror Lieferant

Schritt 4: Stellen Sie den Lichtweg von Spiegel 2 # auf Spiegel 3 # ein.

1. Reißen Sie das doppelseitige Klebeband ab, das auf den Reflektor 2 # geklebt ist, und kleben Sie es auf den Reflektor 3 # (wenn die Einstellung zu groß ist, können Sie das doppelseitige Klebepapier ersetzen).
2. Bewegen Sie den Strahl leicht nach links zur nächstgelegenen Position in der Nähe des Reflektors 2 #, drücken Sie die Taste auf dem Bedienfeld und markieren Sie sie.
3. Denken Sie an die Markierung zu diesem Zeitpunkt und halten Sie die Position des doppelseitigen Klebebands an Ort und Stelle. Schieben Sie den Strahl mit dem Spiegel 2 # als Referenz von links nach rechts und testen Sie mehrmals, ob sich die vom Laser gedruckten Markierungen überlappen.
4. Wenn es nicht übereinstimmt, stellen Sie den Winkel des Objektivs ein, indem Sie die drei Einstellschrauben am Spiegel 2 # -Rahmen einstellen, bis die Lichtpunkte auf dieser Straße die Übereinstimmung erreichen.

Schritt 5: Stellen Sie den Spiegel 3 # auf den Lichtweg des Lichteintrittslochs ein

Kleben Sie doppelseitiges Klebeband auf das Lichteintrittsloch vor dem Spiegel 3 # und drücken Sie die Taste auf dem Bedienfeld, um es zu markieren. Wenn es sich in der Mitte befindet, ist es qualifiziert. Wenn sie sich nicht überlappen, verwenden Sie bitte die oben beschriebene Methode, um den Lichtweg neu einzustellen, bis sie sich überlappen.

Schritt 6:Nachdem die vier Punkte so eingestellt wurden, dass sie zusammenfallen, wollen wir sehen, ob sich dieser Punkt in der Mitte des Lichteintrittslochs des Laserkopfs befindet. Wenn nicht, schalten Sie bitte die Laserleistung aus und passen Sie die Position der Laserröhre an. Wenn es sich um eine Links-Rechts-Verschiebung handelt, stellen Sie den Weg ein.

Wenn Sie sich beispielsweise nach links bewegen, stellen Sie die Laserröhre nach links ein. Wenn Sie sich nach rechts bewegen, stellen Sie die Laserröhre nach rechts ein. Wenn es auf und ab ist, stellen Sie es in die entgegengesetzte Richtung ein, dh wenn es aufwärts ist, stellen Sie die Laserröhre ein wenig nach unten ein. Wenn es unten ist, stellen Sie es ein wenig nach oben ein. (Die obige Einstellung gilt nur für die negative Röhre (lichtemittierendes Ende) der Laserröhre. Wenn Sie das positive Ende der Laserröhre einstellen möchten, um den gleichen Effekt zu erzielen, ist die Richtung umgekehrt.)

Vorsichtsmaßnahmen

1. Der gesamte Prozess der Einstellung des Lichtwegs sollte die entsprechende Lichtintensität steuern.
2. Kleben Sie kein doppelseitiges Klebeband auf den Reflektor, sondern kleben Sie es auf die Abdeckung an der Seite des Objektivs.
3. Achten Sie beim Debuggen darauf, dass die Linse nicht durch Rauch und Staub verschmutzt ist, und halten Sie den Zündknopf nicht lange gedrückt, um den Rauch zu vermeiden, der nach dem Durchbrennen des Lasers durch die Doppelseite entsteht Klebepapier zum Schwärzen des reflektierenden Spiegels, wodurch die Intensität der Laserreflexion schwächer wird;
4. Um zu verhindern, dass Laserstrahlung Menschen verletzt, verwenden Sie bitte ein Stück Pappe, um die ungefähre Position des Lichtpunkts zu testen, und stellen Sie sie dann ein.
5. Während des gesamten Einstellvorgangs des Lichtwegs muss sich die beste Position des Lichtflecks in der Mitte der Linse befinden und absolut nicht am Rand. Wenn es auf die Kante trifft, stellen Sie das Objektiv bitte weiter ein, bis es auf die Mitte trifft.
6. Der Laser ist unsichtbares Licht und hat eine direkte schädliche Wirkung auf den menschlichen Körper. Die Bediener müssen beim Einstellen des Lichtwegs vorsichtig sein. Der Bediener muss vor dem Fortfahren eine professionelle Schulung erhalten.