Zuhause > Nachrichten > Einführung in das optische Design > Vorsichtsmaßnahmen für die Ins.....

Nachrichten

Vorsichtsmaßnahmen für die Installation der optischen QBH-Linse auf der Faserendfläche


Aufgrund der hervorragenden Flexibilität der Faser kann der Laser recht klein und flexibel, kompakt und klein, einfach in die Systemintegration und kostengünstig gestaltet werden. Faserlaser werden zunehmend in industriellen Bereichen wie Laserschneiden, Laserschweißen und Laserbeschichten eingesetzt. (QBH Optical Modul Lieferant China




Als Wellenleitermedium weist eine optische Faser eine hohe Kopplungseffizienz, einen kleinen Kerndurchmesser, eine hohe Leistungsdichte innerhalb der Faser und einen hohen Durchsatz pro Flächeneinheit auf. Wenn der Laser in der Anwendung nicht richtig gereinigt wird, brennt der Laserausgangskopf leicht aus und beeinträchtigt die Laserleistung und die Stabilität des Lasers. Gleichzeitig ist der Wartungszyklus lang und die Wartungskosten hoch, was zu erheblichen wirtschaftlichen Verlusten führt.

Um den langfristig stabilen Betrieb des Lasers und die Stabilität des QBH-Ausgangskopfes zu gewährleisten,((China QBH Optical Modul Hersteller) Jedes Mal, wenn das Faserende mit dem optischen Kopf verbunden wird, muss überprüft werden, ob sich Staub oder Schmutz auf der Faserendfläche befindet, und gegebenenfalls gereinigt werden. Wenn die Faserendfläche staubig oder nicht sauber ist, verunreinigt sie gleichzeitig die Quarzsäule und beschädigt den Laser ernsthaft.

Notwendige Materialien und Werkzeuge
Zum Reinigen der Faserendfläche müssen Sie die folgenden Materialien und Werkzeuge vorbereiten: Kodak-Linsenpapier, optischer Reinigungsstift, Aceton (kein Wasser und Öl) oder absolutes Ethanol (≥ 99,7%), Mikroskop, Taschenlampe, optische optische QBH-Linse wurde als sauber und intakt bestätigt.




Vorsichtsmaßnahmen

(1) Das gereinigte Faserende sollte schnell in die optische QBH-Linse eingebaut werden. Langfristige Exposition gegenüber der Luft führt zu sekundärer Verschmutzung. Lassen Sie beim Einsetzen der optischen Linse den Ausgabekopf und die optische Linse horizontal eingesetzt. Es ist verboten, den optischen Kopf vertikal einzusetzen.
Achten Sie beim Anschließen an den QHB-Stecker darauf, die Verriegelung im geöffneten Zustand zu öffnen, und richten Sie den roten Fleck am Faserkopf vor dem Einsetzen auf den roten Fleck am QHB-Stecker aus. Drücken Sie nach dem Einsetzen des Glasfaserkopfs die QBH-Statussperre, um ihn zu verriegeln.
(2) Seien Sie geduldig und akribisch beim Betrieb. Es erfordert auch eine saubere Umgebung, einen sauberen Arbeitsplatz und zusätzliche Geräte. Verwenden Sie zum Reinigen nur spezielles Linsenpapier. Die Verwendung von allgemeinem Linsenpapier ist verboten.
(3) Übermäßige Reinigung, falsche Reinigung und Bleiverunreinigung können den Ausgabekopf der optischen Faser beschädigen.