Zuhause > Nachrichten > Einführung in das optische Design > Machen Sie sich mit der Laser-.....

Nachrichten

Machen Sie sich mit der Laser-3D-Drucktechnologie vertraut


Die additive Laserfertigungstechnologie, auch als Laser-3D-Drucktechnologie bekannt, ist eine fortschrittliche Fertigungstechnologie, die Optik, Materialien, Maschinen, Software und Automatisierungssteuerung integriert. Aufgrund der Einschränkungen traditioneller Herstellungsverfahren gibt es viele komplexe Strukturkomponenten, die nicht realisiert werden können, und die additive Fertigung bietet diese Möglichkeit. Im Vergleich zur herkömmlichen Fertigungstechnologie weist diese Technologie die Merkmale einer hohen Flexibilität, einer einfachen Realisierung der Intelligenz und eines kurzen Produktionszyklus auf. Diese Technologie ist in vielen Bereichen weit verbreitet.




Der Hintergrund des Laser-3D-Drucks

Laser ist eine Art künstliches Licht. Im Vergleich zu inkohärentem Licht hat es die Vorteile einer guten Monochromatizität, einer guten Richtwirkung, einer hohen Helligkeit und einer guten Kohärenz. Daher sind Laser in den Bereichen Umwelt, Information, Energie, Medizin, nationale Sicherheit, industrielle Fertigung und anderen Bereichen weit verbreitet, und es kann gesagt werden, dass sie allgegenwärtig sind.

Die 3D-Drucktechnologie hat das Konzept der Netzformung "Additive Manufacturing" entwickelt. Diese Technologie baut dreidimensionale Objekte auf, indem pulverförmige Metalle oder Kunststoffe auf der Grundlage digitaler Modelldateien Schicht für Schicht miteinander verbunden werden.


Der 3D-Druck wird heute in der industriellen Fertigung, in der Luft- und Raumfahrt sowie im Militärbereich sowie in den Bereichen Biomedizin, Bildung, Ausbildung, Konsumgüter, neue Materialien, Bauwesen und anderen Bereichen eingesetzt.





Probleme und Lösungen der Laser-3D-Drucktechnologie


1. Geringe Effizienz
Lösung: Verwenden Sie mehrere Laserköpfe, hohe Effizienz und Strahlformungsmethoden.


CARMANHAAS kann Kunden dynamische, optische Scansysteme mit hoher Geschwindigkeit, hoher Präzision und hoher Qualität anbieten. Dynamisches optisches Scansystem: Bezieht sich auf das optische System mit Frontfokussierung, da die Brennweite verlängert werden kann, wodurch der Scanbereich vergrößert wird. Dies ist derzeit die beste Lösung für das Hochformat-Hochgeschwindigkeitsscannen im Großformat (SLS optisches System in China)


2. Hohe Kosten
Lösung: Reduzieren Sie die Kosten durch Standardisierung und Modularisierung von Rohstoffen und Geräteteilen.


3. Schlechte Oberflächenqualität
Lösung: Arbeiten Sie intensiv an der Auswahl der Materialien und Verarbeitungsparameter und verwenden Sie zusammengesetzte Felder, z. B. das Hinzufügen von Ultraschall, um den 3D-Druckprozess zu steuern.
Darüber hinaus sind durch die Kombination von Addieren und Subtrahieren von Materialien einige Schlüsselteile relativ rau. Nach dem Drucken können sie bearbeitet und repariert werden, oder der 3D-Druck kann mit der Femtosekunden-Laserbearbeitung kombiniert werden. Die sogenannte Kombination von Additions- und Subtraktionsmaterialien kann die Oberfläche verbessern.


4. Kleines Format
Lösung: Um ein breites Format zu erstellen, ist es nicht einfach, den Hohlraum zu vergrößern, sondern auch das Steuerungssystem, das Lüftungssystem usw. zu berücksichtigen.


5. Nur wenige verfügbare Materialien
Lösung: Verwenden Sie neue Materialien, Verbundwerkstoffe, Gradientenmaterialien und Multimaterialien.
Die Verarbeitung neuer Materialien stellt bestimmte Anforderungen an Laser, Hohlräume, Design usw. Auch der Hohlraum muss beim Drucken dieses neuen Materials erwärmt werden. Darüber hinaus werden auch Möglichkeiten zur Erzielung von Verbundwerkstoffen, Gradientenmaterialien und Mehrmaterialdruck diskutiert.




SLM Laserlinsen im Verkauf


4D-Druck: Im Vergleich zum 3D-Druck fügt der 4D-Druck eine Zeitdimension auf der Basis des 3D-Drucks hinzu, dh 4D-Druckobjekte werden im Laufe der Zeit auf eine bestimmte Temperatur erhitzt oder beispielsweise in eine Lösung mit einem bestimmten pH-Wert gegeben Wert ändert sich das Material automatisch in verschiedene Formen.

SLM (Selektives Laserschmelzen)
SLM: Das selektive Laserschmelzen (selektives Laserschmelzen) ist ein wichtiger technologischer Ansatz bei der additiven Herstellung von Metallmaterialien. Diese Technologie verwendet Laser als Energiequelle und scannt das Metallpulverbett Schicht für Schicht gemäß dem geplanten Pfad im 3D-CAD-Schnittmodell. Das gescannte Metallpulver wird geschmolzen und verfestigt, um den Effekt der metallurgischen Bindung zu erzielen und schließlich das Design der Modellmetallteile zu erhalten.