Zuhause > Nachrichten > Einführung in das optische Design > Was ist das Dimmen und Fokussi.....

Nachrichten

Was ist das Dimmen und Fokussieren der Lasermarkiermaschine?


Das grundlegende Verständnis der Struktur der Lasermarkierungsmaschine ist förderlich, um die Maschine im späteren Schritt besser zu betreiben, um den perfekten Markierungsverarbeitungseffekt zu erreichen. Nachdem die Lasermarkiermaschine installiert ist, muss er gedimmt und vor der Verarbeitung fokussiert werden, um Perfektion zu erreichen. Der Markierungseffekt der Lasermarkiermaschine. Heute wird Carman Haas das Problem des Dimmens und der Fokussierung der Lasermarkiermaschine lösen.


Optische Pfadeinstellung von Lasermarkierungsmaschine Lieferant:


1. Roter Lichtkollimator und Einstellrahmen: Der rote Lichtkollimationseinstellungsrahmen verfügt über vier Knöpfe, die vertikal, horizontal, links und rechts, nach oben und abgehäusige Anpassungen sind. Die linken und rechten groben Anpassungen werden durch die Bewegung von zwei M6-Schrauben (Tōng Guò) realisiert.


2. Gesamtreflexionslinsen- und Einstellungsrahmen: Die beiden Knöpfe werden vertikal und horizontal eingestellt, und links und rechts werden durch Bewegen des Rahmens realisiert. Der Unterschied zwischen einem Halbspiegel und einem Gesamtreflexionsspiegel ist, dass die Farbe des Halbspiegels etwas dunkler ist und die Farbe des vollen Reflexionsspiegels etwas dunkler ist. Die Farbe ist etwas leichter.


3. Q schalten und einstellen




4. Die Struktur des Lasers umfasst Kristall, Kryptonlampe, Metallhohlraum, ein Wassereinlass mit Q-Schalter, Wasserrücklauf, Laserwassereinlass und Wasserauslass.


5. Die Höhe des Lasers wird realisiert, indem die sechs Schrauben an beiden Enden des Metallhohlraums eingestellt werden, und die linken und rechten Seiten werden durch Bewegen der Bodenplatte eingestellt.


6. Halbreflektierende Linse und Einstellrahmen.


7. Strahlputzer- und Einstellrahmen.