Zuhause > Nachrichten > Einführung in das optische Design > Einführung in Laserlinsenmater.....

Nachrichten

Einführung in Laserlinsenmaterialien, wo ist der Abstand zwischen den Linsen?


Gegenwärtig gibt es viele Spezifikationen und Varianten von Laserlinsen auf dem Markt, und auch die Preise sind ungleichmäßig. Was sind die spezifischen Unterschiede bei den für diese Objektive verwendeten Materialien und die Preisunterschiede?

Lassen Sie mich Ihnen eine detaillierte Einführung aus dem Grundmaterial optischer Linsen geben:

Optisches Glas (BK7 / K9)

BK7 (K9) ist eines der gängigen Kronengläser mit hohem Borosilikatgehalt und einem Übertragungsbereich von 380 nm bis 2100 nm. Es hat eine hohe Homogenität, einen geringen Blasen- und Verunreinigungsgehalt und kann direkt als Material für die Transmissionsoptik verwendet werden. BK7 hat eine hohe Härte und eine gute Kratzfestigkeit. Der Wärmeausdehnungskoeffizient ist jedoch groß und wird für temperaturempfindliche Anwendungen nicht empfohlen.

Daher ist BK7 (K9) -Material anfällig für Hochtemperaturausdehnung und Bersten und wird beim Laserschneiden grundsätzlich nicht verwendet. Aufgrund seiner geringen Kosten wird es häufig beim Laserschweißen mit geringer Leistung (≤ 500 W) verwendet.





Aspheric Fused Silica Fokussierlinse


Quarzglas


In China werden Quarzglasmaterialien für verschiedene Anwendungen in JGS1, JGS2 und JGS3 unterteilt.

JGS1: Gewöhnlich in ultravioletten und sichtbaren Lichtbändern verwendet, enthält das Material keine Blasen und Verunreinigungen.
JGS2: Normalerweise für Reflektorsubstrate verwendet, enthält das Material viele kleine Blasen.
JGS3: Es hat eine gute Durchlässigkeit im Infrarotbereich, enthält jedoch viele Blasen, was seine breite Verwendung einschränkt.


Wenn es keine besondere Aussage gibt, nennen wir im Allgemeinen UV-Quarzglas. Ultraviolettes Quarzglas ist eine Art amorphes Siliciumdioxid mit extrem hoher Reinheit und einem Transmissionsbereich von 185 nm bis 2300 nm. Diese Art von amorphem und farblosem Quarz hat einen sehr niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten und gute optische Eigenschaften. Seine Transmission und Homogenität übertreffen die kristalline Form des Quarzkristalls. Quarzglas hat eine hohe Schadensschwelle und ist eines der idealen Materialien auf dem Gebiet der Hochenergielaser. Ultraviolettes Quarzglas weist eine hohe Gleichmäßigkeit des Brechungsindex und einen geringen Verunreinigungsgehalt auf. Es ist auch für optische Transmissions- und Reflexionssysteme und optische Hochenergiesysteme geeignet. (UV F-Theta Linse Hersteller China)





Im Bereich des Laserschneidens werden aus Quarzglas verschiedene optische Komponenten hergestellt. Im Vergleich zu BK7 eignet es sich besser für Felder, die eine höhere Durchlässigkeit und höhere Anforderungen an die Schadensschwelle erfordern. Entsprechend der charakteristischen Anwendung verschiedener Quarzglasmaterialien ist JGS1 besser als JGS2 als JGS3.

Neben dem Unterschied im Basismaterial ist auch die Beschichtung von optischen Linsen sehr unterschiedlich. Unterschiedliche Beschichtungsgeräte, Beschichtungsmaterialien und -verhältnisse, Anforderungen an die Beschichtungszeit usw. wirken sich auf die Durchlässigkeit, Lebensdauer und den Gebrauchseffekt der Linse aus. . Daher steht die Auswahl der Laserlinsen nicht nur im Hinblick auf den Preis, sondern auch auf die Qualität im Mittelpunkt.