Zuhause > Nachrichten > Einführung in das optische Design > Formenkernkontrast zwischen tr.....

Nachrichten

Formenkernkontrast zwischen traditionellem Prozess und additivem Fertigungsprozess


Traditionelle Kunsthandwerke

1. Bereiten Sie zunächst ein Stück feiner Materialstahl vor; 2. Fräscode-Slots, Typing-Codes; 3. Lochverarbeitung und Klopfen; 4. CNC-Schruppen; 5. Wärmebehandlungsverarbeitung; 6. Fassadenkörper und rechtwinklig; 7. CNC für mittlere Verarbeitung und Endbearbeitung; 8. WEDM-Verarbeitung heißer Düsenloch; 9. EDM Clear Eck- und Kleberebene; 10. Polieren und Ätzen

Das Hauptproblem von Formen der traditionellen Technologie besteht darin, dass es keinen Weg gibt, um die Formtemperatur sicherzustellen, insbesondere davor, dass die meisten Formen mit heißen Düsen oder heißen Läufern unterworfen sind, was unter dem Phänomen leiden, das die lokale Temperatur der Form ist zu hoch.


Carmanhaas (Zusatzfertigung China.) 3D-Druck- und Additiv-Fertigungsanfertigung optischer Linsenhersteller für SLM / SLS / SLA



Additiver Fertigungsprozess.

Additive Manufacturing-Technologie ist ein Prozess der Erstellung von Entitäten durch eine überlagerte Fertigung. Von der Entwurf bis zur 3D-Drucktechnologie für Endprodukte, obwohl das Endergebnis ein schneller Prototyp oder ein funktionaler Teil ist, sind die Fertigungsprinzipien gleich.

1. Pulverrohstoffe bereiten;

2.3d Druck;

3. Wärmebehandlung;

4. rechtwinklig Hexaheder;

5. CNC für mittlere Verarbeitung und Fertigstellung;

6. WEDM-Verarbeitung heißer Düsenloch;

7. EDM Clear Winkel und Kleberebene;

8. Polieren und Ätzen;

Das Wichtigste in der additiven Fertigung besteht darin, dass die innere Struktur das Design freier und gleichzeitig die Formtemperatur einheitlicher machen kann. Das Material ist Pulver, das durch Schicht durch Lasersinterung angesammelt wird, um eine Form zu bilden. Da die Prozessgenauigkeit der Additivherstellung nur etwa 0,05-0,1 mm betragen kann und die Form auch Wärmebehandlung benötigt, besteht der Prozess der Additivherstellung in der Form darin, den Prozess vor der Wärmebehandlung zu ersetzen.



3D-Scan-Köpfe von Carmanhaas (China 3D-Drucker-optischer Systemhersteller) bietet ideale Lösungen für hochwertige industrielle Laseranwendungen. Typische Anwendungen umfassen das Schneiden, ein präzises Schweißen, die Additivherstellung (3D-Druck), große Markierung, Laserreinigung und tiefe Gravur usw. Willkommen bei uns!