Zuhause > Nachrichten > Einführung in das optische Design > Photovoltaik-Laser zerstörungs.....

Nachrichten

Photovoltaik-Laser zerstörungsfrei


In der Photovoltaik-Industrie ist der wichtigste Aspekt der Photovoltaik-Produktion die Batteriefertigung. Siliziumzellen spielen in der Photovoltaik-Stromerzeugung eine wichtige Rolle, unabhängig davon, ob es sich um eine kristalline Siliziumzelle oder eine Dünnfilm-Siliziumzelle handelt. In kristallinen Siliziumzellen werden hochreine Einzelkristalle / -polykristalle in Siliziumwafer für die Batterie geschnitten, und Laser werden verwendet, um genau zu schneiden, formen und zu schreien, die Batterie zubereiten und dann zusammenzuheben.




(Optisches System zur laserverarbeitenden Onsolar-Zelle) Zerstörungsfreies Schneiden von Photovoltaikzellen, die Halbzellenmodule, dreizellige Module, Blattmodule, ein Plattenverbindungskomponenten und ein nahtloses Schweißen von Hauptkomponenten von Multi-Bus-Gittern bereitstellen. Laserverträglicher Schneiden ist zu einem unverzichtbaren Prozess für das iterative Upgrade von Komponentenprodukten geworden.


Das Kernprinzip der zerstörungsfreien Laserschneidtechnologie ist die laser thermische Belastungssteuerungsfrakturentechnologie: Der Laser wird verwendet, um das Material lokal schnell zu erwärmen, gefolgt von der Tragkühltechnologie, um ein ungleichmäßiges Temperaturfeld zu erzeugen, das einen Temperaturgradienten erzeugt auf der Oberfläche des Materials, wodurch die Erzeugung von thermischer Belastung induziert wird; Der Laserfleck ist in einem Zustand der Druckspannung, und der Laserfleck befindet sich in einem Zustand der Zugspannung vor und nach dem Laserfleck; Da die Drucksteifigkeit von spröden Materialien viel größer ist als die Zugfestigkeit, wenn die Zugspannung die Bruchfestigkeit des Materials erreicht, wird das Material gebrochen, und die Fraktur dehnt sich stetig mit der sich bewegenden Spur des Lasers und der anschließenden Kühlung ausdehnen . Die Prämisse ist, dass am Rand der Zelle eine ultra-kleine Kerbe bearbeitet wird, und die Frakturweiterung beginnt von der Kerbe. Die durch den zerstörungsfreien Laserschneiden erhaltenen Komponenten haben keine Kratzer auf der Oberfläche, keine Staubverschmutzung, keine Slag-Tumore und kleine Grate.




(Optische Systemlaserverarbeitung Onsolar-Zelle) CARMANHAAS bietet verschiedene photovoltaische optische Laser-Systemlösungen. Die Kutting-Technologie kann das zerstörungsfreie Schneiden von Photovoltaikzellen realisieren und den Schaden der Schnittfläche verbessern.